Elfriede Maria Dießl

Steuerberaterin

Marktplatz 18 d

83607 Holzkirchen

 

t +49 8024 4709980

f +49 8024 47099820

kanzlei@diessl.eu

25.06.2017

Restschuldbefreiung und Betriebsaufgabe

InsO § INSO § 94, § INSO § 300 Abs. INSO § 300 Absatz 1 S. 1, § INSO § 301 Abs. INSO § 301 Absatz 1 S. 1, § INSO § 301 Abs. INSO § 301 Absatz 3; AO § AO § 174 Abs. AO § 174 Absatz 4, § AO § 175 Abs. AO § 175 Absatz 1 S. 1 Nr. AO § 175 Absatz 4 Nummer 2; EStG § ESTG § 16 Abs. ESTG § 16 Absatz 1, Abs. ESTG § 16 Absatz 3; FGO § FGO § 126 Abs. FGO § 126 Absatz 4

  1. Ein Buchgewinn, der aufgrund der Erteilung einer Restschuldbefreiung entsteht, ist grundsätzlich im Jahr der Rechtskraft des gerichtlichen Beschlusses zu erfassen (Bestätigung des Senatsurteils v. 3.2.2016 – BFH Aktenzeichen XR2512 X R 25/12, BFHE 252, BFHE Band 252 Seite 486, BStBl. II 2016, BSTBL Jahr 2016 II Seite 391 = DStRE 2016, DSTRE Jahr 2016 Seite 660).
  2. Wurde der Betrieb vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgegeben, liegt allerdings ein in das Jahr der Aufstellung der Aufgabebilanz zurückwirkendes Ereignis vor.

BFH, Urt. v. 13.12.2016 – X R 4/15Vorinstanz: FG Baden-Württemberg v. 21.10.2014 – FGBADENWUERTTEMBERG Aktenzeichen 5K471910 5 K 4719/10

©
Warning: Use of undefined constant Y - assumed 'Y' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/19/d378227114/htdocs/wp-content/themes/diessl/footer.php on line 2
2021 Elfriede Dießl / Impressum / Datenschutz